am donnerstag

habe ich mit gudi telefoniert und ihr erzählt das ich am 1.mai zum hobbie hoekje fahre. kurzentschlossen hat sich sich gudi freitag mittag ins auto gesetzt und mich besucht. so haben wir am 1.mai den hobbie hoekje gemeinsam besucht. da ich ja schon zu meinem geburi im märz einen besuch dort von meinem besten göga auf der welt geschenkt bekommen habe wusste ich ja was auf mich zukommt und konnte deshalb gudis sprachlosigkeit wegen des tollen ladens auskosten.


meine ausbeute waren zwei bücher eine, scrapbag und zwei basics.

und am donnerstag bekam ich überraschungspost von anchor. da hatte ich wohl anfang des jahres bei einem preisrätsel teilgenommen. der preis war eine farbkarte, ein musterheft, eine tischdecke und garne für eine decke mit kirschen aus dem musterheft. ich habe mich sehr darüber gefreut

ansonsten habe ich am wochenende zwei dresden plates gelieselt und zusammengenäht.

bei diesem muss ich nur noch eine naht nähen.

"geklosjed" habe ich letzte woche auch, aber da war ich mehr mit den vorbereitungen zugange als das ich klosjes zusammen genäht habe.
so das war es erstmal, soooooooooooooviel hab ich ja noch nie geschrieben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentare:

  1. Toll, wie Du die letzte Woche in Wort und Bild zusammengefasst hast. Noch besser ist, dass ich alles in live gesehen habe.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Simone.
    Lieben Dank für Deinen Kommmentar in meinem Blog. Ja, ich sticke mit dem Orginalgarn und ich finde es lustig, daß Du dieses Tuch auch stickst. Zeigst Du mal Bilder davon?
    Du machst wunderschöne Sachen!!! Leider bin ich die Oberniete an der Nähmaschine und bewundere deshalb umso mehr Deine herrlichen Patchworksachen.
    LG,
    Margit

    AntwortenLöschen